Zurück zur News-Übersicht

Kinky Beats - 10.Oktober

 | Peitsche - Deutschlands bestes Portal für Dominas BDSM & Fetisch

Verfasst von Peitsche - Deutschlands bestes Portal für Dominas BDSM & Fetisch

14. September 2015

- Kommentare

Dieser Tag beginnt ganz speziell bei Kinky-a-Fair! Anders als sonst begrüssen wir Euch dort zu einer ganz besonderen Vernissage... mon petit fetiché...
Von Kunst erfüllt tauchen die Kreaturen der Nacht abschliessend in die Nacht der Nächte des Monats Oktober

KinkyBeats, die exklusive Fetischparty für all diejenigen, die sich gerne sowohl ihren Lüsten und Gelüsten, als auch den Klängen unserer Meister der elektronischen Musik in einer außergewöhnlichen Atmosphäre hingeben möchten. In unserer Location, der Kantine, bringen dieses Mal Niko Krist und ein Special Guest mit feinsten KinkyBeats Sound die Tanzfläche zum Beben.

*BEGRÜSSUNGSDRINK VON TABU ABSINTH 22:00-
24:00 Uhr
*CANDY GIRLS
*VERY SPECIAL DELIGHTFUL PLAYAREA

An den Turntables der Lust
- Niko Krist
- Special Guest

Location:
Die Kantine
Neusser Landstrasse 2
50735 Köln

Tickets im VVK - 18 Euro:
Kinky-a-Fair
Engelbertstrasse 31a
50674 Köln

Tickets online in unserem Ticketshop
Tickets an der Abendkasse 20 Euro



Dresscode:
Lack, Leder, Latex, Uniform, Gay, Burlesque, Fantasy, Leather, Uniforms, Plastic, Rubber, School boys & girls, Metal, Cross-dress, Fetish-Burlesque, Fetish Glamour, Fetish-Goth, fetish Steam Punk.

Auf vielfachen Wunsch unserer Gäste wird der Dresscode nun strikt umgesetzt!
Keine Straßenkleidung, Jeans, Boxershorts (Unterwäsche), Sneakers/Turnschuhe, keine schwarzen Anzüge!! Keine Ausnahmen!
Die Entscheidung der Doorbitch ist endgültig! Ihr bekommt natürlich euer Geld an Ort und Stelle zurück.
Unsere Tickets sind nur für die jeweilige Party gültig und können nicht auf andere Partys übertragen werden.

--------------------------------------------------------------------------------------

Infos & Tickets

Jetzt bei peitsche.de Tickets gewinnen
  • Print

Kommentare Kinky Beats - 10.Oktober


comments powered by Disqus